SEO richtig in Unternehmen umsetzen – Warum eine Agentur die richtige Anlaufstelle ist

SEO richtig in Unternehmen umsetzen – Warum eine Agentur die richtige Anlaufstelle ist

SEO: Sie haben bestimmt schon davon gehört und wissen so ungefähr was es bedeutet, ganz verstehen tun Sie es aber trotzdem nicht.
SEO, also Search Engine Optimierung, hilft Ihrer Webseite bzw. Ihrem Unternehmen, besser bei Google gefunden zu werden.
Egal ob Sie ein Mechaniker, Rechtsanwalt oder Installateur sind, heutzutage wird man einfach “gegoogelt”. Wer bei der Suche nicht unter den Top 10  Ergebnissen erscheint, der lässt vor allem langfristig jede Menge Geld auf dem Tisch und läuft Gefahr, sein Geschäft an die Konkurrenz zu verlieren.
Also wird es Zeit, dass Sie dieses Thema selbst in die Hand nehmen oder vielleicht doch nicht? Eine Agentur mag für die meisten vielleicht eine bessere Alternative sein, als Selbstjustiz zu ergreifen. Doch überzeugen Sie sich ruhig selbst davon!

Google und die Agenturen – Das passt!

SEO ist direkt an Google gebunden, also die größte Suchmaschine der Welt. Diese verbessert regelmäßig seine Algorithmen. Dadurch werden diese auch in der Funktion anders und was vielleicht vor sechs Monaten noch aktuell war, ist heute bereits ganz anders. Früher reichte es vielleicht einfach, wenn man überhaupt eine Webseite hat.

Heute kommt es auf die richtigen Keywords, die Meta Descriptions und auf saubere URLs an. Falls dieser Wörter verwirrend für Sie waren, raten wir Ihnen für diese Anliegen eine Agentur zu konsultieren, welche sich auf das Thema SEO spezialisiert hat. Denn nicht nur, dass sich der regelmäßig Algorithmus ändern kann.
SEO an sich ist ein sehr umfangreiches Thema, welches man nicht von heute auf morgen ganz nebenher erlernen kann. Genau wie es für jedes Fachgebiet einen speziellen Arzt gibt, so gibt es auch in der Werbebranche Experten die sich auf ein oder nur wenige Themen fokussiert haben, um in genau dieser einen Nische wissend zu sein.
Nicht durch Zufall, sondern aufgrund der umfangreichen Thematik, verfolgen Agenturen dieses Model der Spezialisierung.

Eine Werbeagentur weiß, was sie tut – SEO auf Profilevel

Eine gute Werbeagentur weiß was Sie macht, hat bestenfalls einige Referenzen vorzuweisen und geht auf Ihre Wünsche ein ohne Ihr Konzept über den Haufen zu werfen. Eventuelle Fehler oder Verbesserungsmöglichkeiten können sehr schnell identifiziert und gleich danach auch umgesetzt werden. Doch vor allem macht Sie eins, Ihnen Ihre wertvolle Zeit ersparen, damit Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren können.

Natürlich liegt es jedem Unternehmer am Herzen die Kosten so niedrig wie möglich zu halten, während der Gewinn steil nach oben gehen soll. Deswegen ist vermutlich bei manchen der erste Gedanke, dass ganze SEO Thema einfach selber zu behandeln. Vielleicht haben auch Sie diesen Gedanken. Doch so einfach ist es nicht.

Sie müssen dabei beachten, dass Sie nicht nur die Optimierung an sich durchführen müssen, sondern zuvor auch die Expertise zu diesem Thema erstmal in Erfahrung bringen müssen.

Einmal erlernt ist die Sache natürlich noch nicht getan, denn Sie müssen ständig am Fluss der Zeit bleiben, um aktuelle Trends zu identifizieren und korrekt in Ihrem Berufsfeld umzusetzen. Dies alles wird Ihnen vermutlich jede Menge Zeit und Energie kosten und von Ihrer eigentlichen unternehmerischen Tätigkeit ablenken.
Dinge wie Mitarbeiter, Vertrieb oder andere unternehmerische Tätigkeiten kommen dadurch eventuell zu kurz und das wirkt sich natürlich alles andere als positiv auf den Umsatz aus. Zudem sind Sie zu diesem Zeitpunkt auch neu auf dem Gebiet und wissen vermutlich gar nicht so richtig was zu tun ist, wenn es nicht so funktioniert, wie Sie es gerne hätten. Erneut, da das Thema einfach zu umfangreich ist, um es einfach nebenbei zu machen. Sie würden auch keine OP an sich selbst durchführen, oder? Warum wollen Sie es dann bei Ihrem Unternehmen machen?

SEO Arbeiten: Mit einer Agentur ist man bestens bedient!

All diese Probleme können mit einer ordentlichen Agentur umgangen werden. SEO ist das Thema des 21. Jahrhunderts und es wird auch nicht so schnell weggehen, im Gegenteil. Je mehr Unternehmen sich dem digitalen Zeitalter anschließen, desto eher stößt man auch auf potenzielle Konkurrenten. Umso weniger kann man es sich erlauben auf Google schwer oder gar nicht auffindbar zu sein.